Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Die Lieferungen von Spiel-PCs .....
heiße Produkte
New Products
Zertifizierungen
DFSGS
Kontaktieren Sie uns
Kontakt: Verkaufsabteilung: Tel.: 0086-755-8329 8635 Fax: 0086-755-8304 2697 ext 8004 E-mail: Export@ Vitek.com.cn www.vitektabletpc.com Sales Office...
Jetzt Kontakt

Nachrichten

Die Lieferungen von Spiel-PCs und Displays werden voraussichtlich im Jahr 2020 erheblich zunehmen.

  • Autor:VITEK
  • Quelle:chinaflashmarket.com
  • Lassen Sie auf:2020-10-07
Viele Menschen waren aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie gezwungen, remote zu arbeiten und lange Zeit zu Hause zu leben. Diese Situation hat jedoch auch zu einem deutlichen Anstieg der Lieferungen von Gaming-PCs und Displays im Jahr 2020 beigetragen. IDC-Prognosen Die Lieferungen von Gaming-PCs und Displays werden in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 16,2% auf 49,6 Millionen Einheiten steigen. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Lieferungen bis 2024 weiter auf 61,9 Millionen Einheiten ansteigen werden, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 5,7%.



In Bezug auf die Auslieferung von Spiel-PCs prognostiziert IDC, dass es in diesem Jahr 14,8 Millionen Einheiten und bis 2024 15,8 Millionen Einheiten erreichen wird. In Bezug auf Gaming-Notebooks wird erwartet, dass es in diesem Jahr 22,3 Millionen Einheiten oder bis 2024 30,2 Millionen Einheiten erreichen wird In Bezug auf Displays wird erwartet, dass es in diesem Jahr 12,4 Millionen Einheiten oder bis 2024 16 Millionen Einheiten erreichen wird.

Jitesh Ubrani, Research Manager bei IDC, kommentierte, dass trotz einiger Schwierigkeiten in der Hardware-Lieferkette im ersten Halbjahr erwartet wird, dass Spiele-PCs in den nächsten 6 bis 12 Monaten ein sehr schnelles Wachstum verzeichnen werden, da Spielzeit, Software, Services, und mehr wachsen weiter.

Der Hauptgrund für diese Prognose ist, dass der harte Wettbewerb zwischen Aweda und AMD auf dem GPU-Markt die Leistung und den Preis der nächsten GPU-Generation voraussichtlich steigern wird. Gleichzeitig kann die Unterstützung der Spielebranche für die optische Verfolgungstechnologie von RT auch zu anderen Upgrades bei Hardware und Software führen.Viele Menschen waren aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie gezwungen, remote zu arbeiten und lange Zeit zu Hause zu leben. Diese Situation hat jedoch auch zu einem deutlichen Anstieg der Lieferungen von Gaming-PCs und Displays im Jahr 2020 beigetragen. IDC-Prognosen Die Lieferungen von Gaming-PCs und Displays werden in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 16,2% auf 49,6 Millionen Einheiten steigen. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Lieferungen bis 2024 weiter auf 61,9 Millionen Einheiten ansteigen werden, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 5,7%.

In Bezug auf die Auslieferung von Spiel-PCs prognostiziert IDC, dass es in diesem Jahr 14,8 Millionen Einheiten und bis 2024 15,8 Millionen Einheiten erreichen wird. In Bezug auf Gaming-Notebooks wird erwartet, dass es in diesem Jahr 22,3 Millionen Einheiten oder bis 2024 30,2 Millionen Einheiten erreichen wird In Bezug auf Displays wird erwartet, dass es in diesem Jahr 12,4 Millionen Einheiten oder bis 2024 16 Millionen Einheiten erreichen wird.

Jitesh Ubrani, Research Manager bei IDC, kommentierte, dass trotz einiger Schwierigkeiten in der Hardware-Lieferkette im ersten Halbjahr erwartet wird, dass Spiele-PCs in den nächsten 6 bis 12 Monaten ein sehr schnelles Wachstum verzeichnen werden, da Spielzeit, Software, Services, und mehr wachsen weiter.

Der Hauptgrund für diese Prognose ist, dass der harte Wettbewerb zwischen Aweda und AMD auf dem GPU-Markt die Leistung und den Preis der nächsten GPU-Generation voraussichtlich steigern wird. Gleichzeitig kann die Unterstützung der Spielebranche für die optische Verfolgungstechnologie von RT auch zu anderen Upgrades bei Hardware und Software führen.